Laientheater "Am Strungerbaach" e.V.
Laientheater "Am Strungerbaach" e.V.

Auch bei Hitze wird geprobt!

Bei den Proben geht es voran. Auch die teilweise sehr hohen Temperaturen können uns nicht daran hindern, weiterhin jeden Mittwochabend fleißig zu üben. Dabei ist unser größter Vorteil bei den Proben: Wir können luftige Klamotten tragen. Bei den Aufführungen wird das anders sein. Und wie es sich gehört, muss natürlich bei einem Bühnenstück über den „King of Rock ’n’ Roll“ Elvis Presley auch getanzt werden.

Ganz frisch hinter uns haben wir unsere erste Tanzstunde unter Michael Struth: „Step...tip, tip...step“ – oder so ähnlich. Da kommt man bzw. Frau doch ins Schwitzen.

Einzig unser Bühnenhund "Minu" bleibt ganz gelassen.

Wir wünschen Üch eine schöne Urlaubszeit und dann sehen wir uns vielleicht beim

Strundetalfest am 01.09. oder beim Stadtfest am 08.09.!

Do sinn mer met usem neue Zelt dobei.

Bes hell vam Thiater Am Strungerbaach.

30.07.2019 #wb

Unsere Proben gehen voran!

Nachdem die ersten zwei Akte gestellt und schon fleißig eingeübt wurden, können wir uns nun dem Stellen des letzten Aktes widmen. Dabei lesen die Schauspieler ihre Texte noch aus dem Skript ab, während unsere Regisseurin "Rosi" die Abläufe und Gänge auf der Bühne vorgibt.

Beliebt hierbei sind Dialoge à la:
Regie: "Nein, Du sollst Dich nicht setzen. Du gehst zu dem Stuhl...bleibst aber stehen. Dann gehst Du nach links und dann… dann wieder zurück und zum Stuhl."
Spieler: "Aha, aber jetzt darf ich mich setzen?"
Regie:  "Nein immer noch nicht!"

Die Kulisse ist noch komplett unaufgeräumt, momentan bestehen die Requisiten lediglich aus Stühlen.
Aber ein guter Schauspieler kann sich beispielsweise einen Tisch auch einfach nur vorstellen.
 
Regie:  " Sooo... jetzt... ja jetzt darfst Du Dich setzen."
Spieler: "Huiii... na endlich!"
Und so läuft das bei den Stellproben den ganzen Abend ab. Wir üben fleißig weiter und werden demnächst Neues von den Proben berichten.


Bis dahin
Jott dank Üch

15.06.2019 #wb

 

Das diesjährige Ensemble mit Regisseurin und Assistentinnen

Elvis für Fortgeschrittene

Elvis lebt!
Das haben Doro und ihre Freundin Nelli schon immer gewusst. Nun haben sie endlich auch die Indizien dafür im Internet gefunden und sich sogleich mit der angeblichen Agentin von Elvis in Verbindung gesetzt. Schließlich lebt der "Elvis-Fanclub", dessen einzige Mitglieder die beiden sind, für dieses eine Treffen.
Die Presse wird für den Elvis-Auftritt bestellt, alles ist vorbereitet aber... wieso spricht die Elvis-Vermittlerin nur von Geld, und was macht eigentlich eine Paartherapeutin mit amerikanischem Akzent bei der ganzen Sache?
Und dann die Frage aller Fragen: Wo bleibt Elvis? Das Chaos ist vorprogrammiert!
 
Beim Laientheater "Am Strungerbaach" haben die Proben zum diesjährigen Stück "Elvis für Fortgeschrittene" begonnen.
In der Komödie in drei Akten von Jennifer Hülser nehmen Verwechslungen und Missverständnisse ihren Lauf. Natürlich wird wieder in Bergischer Mundart gespielt und die fünf Aufführungen finden traditionell am letzten Oktober- und ersten Novemberwochenende statt. Wichtig: Auch in diesem Jahr spielen wir wieder in der Aula des NCG an der Reuterstraße, denn dort haben die Renovierungsarbeiten noch nicht begonnen.
Daher bleiben die Laienschauspieler auf ihrer "Hausbühne" und ziehen nicht ins Kleefeld um.

Jott dank Üch

02.04.2019 #wb

Spielzeit 2019

Mit Elan ist das Laientheater "Am Strungerbaach e.V." in das neue Jahr gestartet!

Wir freuen uns, Ihnen in diesem Jahr das Stück:

"Elvis für Fortgeschrittene"

von Jennifer Hülser zu präsentieren!

Doch zunächst geht es in die "Fünfte Jahreszeit", und einzelne unserer Akteure werden Sie mit Sicherheit auf den Bühnen und in den Sälen in Gläbbisch wiedersehen.

Wenn der Karneval dann vorbei ist, beginnt die "kribbelije Zick"... wie werden wir das Stück besetzen?

Eins gilt: Sobald es feststeht, werden Sie es hier erfahren!

Bis dahin... vill Spass em Fasteleer wünschen Üch

Die Lück vam Strungerbaach

Aktuelles

Unsere Spielzeit 2019 ist beendet!

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern und Unterstützern des Strungerbaach und verabschieden uns in die Winterpause!

Anfang 2020 geht's dann wieder los - und Sie finden alle Informationen -wie gewohnt- hier!

 

Alles Gute wünschen

de Lück vam Strungerbaach

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Strungerbaach.de